Logo von Pfiffigunde

Wir über uns    Angebote    Prävention    Infos    Selbsthilfegruppen    Links    Literatur    Aktuelles

   

Themen
Präventionsprojekte

Kindergartenprojekt
Echt stark
Jugendprojekte
Beratungsstellen-Rallye
Selbstbehauptungskurse

 




JUGENDPROJEKTE
Durch die ungefilterte Nutzung des Internets haben viele Jugendlichen bereits im Alter von 10 - 12 Jahren Zugang zu jeglicher Art von Pornographie. Dadurch erfolgt eine starke Veränderung der Vorstellungen in den Bereichen Sexualität, Beziehungen sowie sexuelle Grenzverletzungen.

In den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass das Spektrum der Grenzverletzungen, die Jugendliche ausüben und erleben, immer größer wird. Unter anderen sind dabei zu nennen Übergriffe im Internet, Belästigungen durch SMS oder Handyanrufe sowie Vergewaltigungen durch Mitschüler, die teilweise noch per Handy gefilmt und anschließend über das Internet verbreitet werden.

Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, ein mehrteiliges Projekt zur Täter- und Opferprophylaxe zu entwickeln, das an die Erfahrungen der Jugendlichen anknüpft und über Übungen und Gespräche versucht, einen Gegenentwurf zu dem Bild von Sexualität zu vermitteln, das in vielen Medien, besonders im Internet, verbreitet wird.

Während sieben inhaltlicher Einheiten, in denen die Jungen und Mädchen unter sich bleiben, werden die Themen Identität, Kooperation, Wahrnehmung von Gewalt und eigener Grenzen bearbeitet und in enger Verbindung mit dem Aufklärungsunterricht in Rahmen des Lehrplans auf die Themen Sexualität, sexuelle Grenzverletzungen und sexueller Missbrauch eingegangen. Auch der Umgang der Geschlechter untereinander und miteinander ist von Interesse. Eine gemeinsame Abschlusseinheit in dem neben den o.g. Themen auch auf den jugendtypischer Gebrauch von Alkohol eingegangen wird rundet das Programm ab.

weiter

Logo von Pfiffigunde Home    Kontakt    Impressum    Haftungsausschluss    Anfahrt    Spenden/Mitgliedschaft
Abschluss der Seite